Sehr geehrter Besucher,

zunächst freuen wir uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserem Online-Service. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass wir Sie darüber informieren, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir versuchen dies so einfach und so verständlich wie möglich zu machen. Leider sind die Hinweispflichten sehr umfangreich. Seien Sie aber in jedem Fall versichert: Wir respektieren Ihre Daten, so wie wir Sie als Mensch respektieren. Es werden von uns nur die Daten erhoben, die zum reibungslosen Betrieb dieser Webseite oder zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder zur Erfüllung eines Auftrages notwendig sind! Wir geben keine Daten weiter und treiben keinen Handel damit.

Für unsere Facebook-Seite haben wir für Sie gesonderte Informationen zusammengestellt. Bitte klicken Sie hier!

Verantwortlich für den Datenschutz

Haben Sie weitere Fragen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung:

Fischer Consulting OHG der Sabine Fischer & Co.
Graben 32 B
I-39031 Bruneck (BZ)
Tel +39 0474 411 542
Mobil +39 347 52 77 033
E-Mail: info@consultingfischer.com

Weitere Angaben zu uns und dieser Internetseite können Sie unserem Impressum entnehmen.

Rechtmäßigkeit durch Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Um Ihnen unsere Webseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

1. Wenn Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung geben gilt Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO
2. Wenn wir Ihre Daten zur Erfüllung von Verträgen brauchen gilt Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO
4. Wenn wir eine rechtliche Verpflichtung erfüllen müssen gilt Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO
5. Wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist und die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht überwiegen, so dient (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO) als Rechtsgrundlage

Wir werden bei dem jeweiligen Service/Verarbeitung auf diese Rechtsgrundlagen Bezug nehmen. So können Sie leichter nachvollziehen, auf welcher rechtlichen Basis wir die Daten erheben. Grundsätzlich soll Ihnen der Service dieser Webseite einen Nutzen bringen. Nicht schaden!

Ihre Rechte als Betroffener

Zunächst hört sich das wirklich schlimm an: Betroffener. Wir hätten auch gerne ein anderes Wort gewählt, aber da dieser Begriff auch in den Texten der DS-GVO verwendet wird, bleiben wir dabei und hoffen, dass Sie den Besuch unserer Seiten genießen und sich weniger als eine betroffene Person fühlen. Immerhin haben Sie als Mensch Rechte und über diese möchten wir Sie informieren:

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Wenn wir Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DS-GVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten oder auch auf die Einschränkung der Verarbeitung. Dazu bedarf es einer rechtlichen Grundlage, da auch wir verpflichtet sind gesetzlichen Bestimmungen und Aufbewahrungspflichten nachzukommen.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren.

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten. Sie können sich dazu für eine Auskunft jederzeit an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir gegebenenfalls Nachweise von Ihnen anfordern, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. Auskunft zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten oder zur Wahrung Ihrer oben beschriebenen Rechte erhalten Sie gerne über die E-Mail-Adresse des Verantwortlichen.

Ausführlich können Sie sich über Ihre Rechte hier informieren: https://dsgvo-gesetz.de/kapitel-3/

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Bewerberdaten

Bewerber und Bewerberinnen, die sich bei uns für die Mitarbeit im Team melden, schicken Ihre Unterlagen per Email info@consultingfischer.com an uns.
Diese Unterlagen legen wir auf unserer Serverstruktur ab und kontaktieren die Bewerber zu einem persönlichen Gespräch bzw. für ein Telefongespräch.

Die Unterlagen werden für 12 Monate in Evidenz gehalten und dann gelöscht. Offene Stellen geben wir auf in den sozialen Medien bekannt, in lokalen Zeitungen und deren Online-Plattformen und/oder auf unserer Webseite.

Derzeit haben wir werden Praktikanten noch festangestellte Mitarbeiter. 

 

Welche Daten werden auf diesen Internetseiten verarbeitet und wie werden diese geschützt?

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Zugriffsdaten / Server Logfiles

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Ihnen die Inhalte der Seiten auf Ihrem Endgerät anzeigen zu können. Damit die Seiten im Browser dargestellt werden können, muss auch Ihre IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Sonst wüssten wir nicht, an welches Gerät die Daten ausgeliefert werden sollen.

Wir sind verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Für diesen Zweck und aus diesem Interesse werden auf Basis einer Wahrung eines berechtigten Interesses nachfolgende Daten protokolliert:

– IP-Adresse des aufrufenden Rechners
– Betriebssystem des aufrufenden Rechners
– Browser Version des aufrufenden Rechners
– Name der abgerufenen Datei
– Datum und Uhrzeit des Abrufs
– übertragene Datenmenge
– Verweisende URL

Die Zugriffsdaten / Server Logfiles werden nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Die Daten werden letztlich dazu verwendet, um Fehler auf den Internetseiten ermitteln und beheben zu können.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kommentarfunktion

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Technischer Schutz durch SSL

Unsere Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung von Daten die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem geschlossenen oftmals grün dargestellten Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Bei einer erfolgreichen Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Wir weisen Sie jedoch höflich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet nie vollständig gegen einen Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Schutz und Sicherung der Webseite

Zum Schutz und zur Sicherung von Daten unserer Webseite nutzt unser technischer Support die Dienste des Anbieters ManageWP

  • GoDaddy.com LLC, 14455 N. Hayden Rd, Ste. 219, Scottsdale, AZ 85260, United States of America
  • GoDaddy.com WP Europe, Trg republike 5, 11000 Belgrade, Serbia

Über diesen Service sichern wir unsere Daten auf Servern im europäischen Wirtschaftsraum und stellen so einen reibungslosen Betrieb unserer Online-Dienste sicher. Innerhalb des Service von ManageWP haben wir auf die Möglichkeit unsere Seiten auf Ausfälle, Angriffsversuche von außen und auf Performance zu überwachen. Der Service zählt die Aufrufe der Seiten. Auf IP-Adressen oder personenbezogene Daten haben wir dabei keinen Zugriff.

GoDaddy hat sich dem Privacy Shield Abkommen unterworfen und erkennt die Vorgaben der DS-GVO an:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TN9xAAG&status=Active

Mehr zum Datenschutz bei ManageWP unter: https://managewp.com/privacy | Statement von ManageWP zur DS-GVO:  https://managewp.com/blog/managewp-and-gdpr-compliance
Unser technischer Support hat einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit GoDaddy.com LLC geschlossen.

Cookies

Auf unseren Internetseiten kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die über den Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Internetseite zu ermöglichen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser abzuschalten. Es kann jedoch sein, dass die Nutzung unserer Webseite dann nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keinerlei Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Endgerät installiert oder gestartet. Cookies enthalten auch keine Viren. Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Basis der Wahrung eines berechtigten Interesses. Unser Interesse ist der benutzerfreundliche Besuch unserer Internetseiten.

Webseitenanalyse

 

Statify

Diese Website verwendet das Statistik-Tool Statify. Statify erhebt keine personenbezogenen Daten und erstellt keine Nutzerprofile. Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert und es werden keine Cookies gesetzt. Alte Datensätze werden nach 31 Tagen gelöscht.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Hotjar

Diese Website benutzt Hotjar, eine Analysesoftware der Hotjar Ltd. („Hotjar“) (http://www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe). Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Die Informationen die dabei durch den „Tracking Code“ und Cookies über Ihren Besuch auf unserer Website generiert werden, werden an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert.

Die folgenden Informationen können durch Ihr Gerät und Ihren Browser aufgezeichnet werden:

  • Die IP-Adresse Ihres Gerätes (gesammelt und abgespeichert in einem anonymisierten Format)
  • Ihre E-Mail-Adresse inklusive Ihres Vor- und Nachnamens, soweit Sie diese über unsere Website uns zur Verfügung gestellt haben
  • Bildschirmgröße Ihres Gerätes
  • Gerätetyp und Browserinformation
  • Geographischer Standpunkt (nur das Land)
  • Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen
  • Log Daten

Die folgenden Daten werden automatisch durch unsere Server erstellt, wenn Hotjar benutzt wird

  • Bezug nehmende Domain
  • Besuchte Seiten
  • Geographischer Standpunkt (nur das Land)
  • Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen
  • Datum und Zeit, zu der auf die Website zugegriffen wurde

Hotjar wird diese Informationen benutzen, um Ihren Besuch unserer Website auszuwerten, Berichte der Nutzung zu erstellen, sowie sonstige Dienstleistungen auszuwerten, die die Websitebenutzung und Internetauswertung der Website betreffen.

Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen, wie beispielsweise Google Analytics und Optimizely. Diese Drittunternehmer können Informationen, die Ihr Browser im Rahmen des Website-Besuches sendet, wie beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen, speichern. Für nähere Informationen, wie Google Analytics und Optimizely Daten speichern und verwenden, beachten Sie bitte deren entsprechende Datenschutzerklärungen.

Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche „Lebensdauer“. Manche bleiben bis zu 365 Tagen bestehen, manche bleiben nur während des aktuellen Besuchs gültig.

Sie können die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken und die dortigen Instruktionen befolgen: https://www.hotjar.com/opt-out.

 

Sonstige Webseiten Services

Einbindung von Google Maps

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis der Wahrung eines berechtigten Interesses.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die beim Besuch unserer Website erhobenen Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Web Fonts

Die von Google bereitgestellten Webfonts werden grundsätzlich nicht über die Server von Google geladen, sondern wurden lokal um diesen Server installiert.

Google Fonts werden allerdings dann geladen, wenn eine Google Maps Karte geladen wird. Beim Aufruf einer Google Maps Karte lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass unsere Website über Ihre IP-Adresse aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Wir setzen Youtube Videos nur der erweiterten Datenschutzmethode ein.

Vimeo

Unsere Website den Service des des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine mit Vimeo-Videos ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Die Nutzung von Vimeo als Service erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Um sicherzustellen welche personenbezogenen Daten bei Vimeo gespeichert werden, haben wir eine Anfrage gestellt, die wir hier so weiter geben möchten.

Anfrage vom 25.04.2018

Hallo liebes Vimeo Team.

Erstmal ein großes Kompliment an Ihren Service. Ich bin ein begeisterter Nutzer und mehr als zufrieden. Wie alle beschäftigt mich derzeit die DS-GVO und die Einbindung der Videos auf meinen Webseiten. Könnt Ihr mir bitte Auskunft zu folgenden Fragen geben:

  • Welche personenbezogenen Daten werden bei Abruf eines Videos über meine Webseiten von Vimeo erhoben, verarbeiten und gespeichert?
  • Unterwirft sich Vimeo freiwillig dem Privacy Shield abkommen?
  • Ist es nötig oder möglich, einen Vertrag zur Aufragsdatenverarbeitung mit Vimeo zu schließen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Beste Grüße, Frank Oschatz

Antwort vom 25.04.2018

Hallo Frank, 

vielen Dank für die Kontaktaufnahme. Gerne beantworten Sie Ihre Fragen.

Welche persönlichen Daten werden von Vimeo gesammelt, verarbeitet und gespeichert, wenn ein Video über meine Webseiten abgerufen wird?

Wir nehmen die Privatsphäre der Nutzer sehr ernst und verfügen über Datenschutzprotokolle, so dass wir technisch keine E-Mail- Adressen oder andere Datenpunkte sammeln können. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten während des Downloadvorgangs, so dass wir keine Möglichkeit haben, die Daten zu ermitteln e-mail Adresse, Benutzerkonto oder IP eines bestimmten Downloaders.

unterliegt Vimeo freiwillig dem Datenschutzschild?

Vimeo ist sich der bevorstehenden EU-Datenschutz- Grundverordnung bewusst. Wir arbeiten derzeit intensiv an unserem Implementierungsplan und werden das Gesetz in vollem Umfang einhalten, sobald es in Kraft tritt, einschließlich der Teilnahme an einem Privacy Shield Framework. Wir werden Anpassungen an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen (https://vimeo.com/privacy), die spezifischen Anforderungen der DS-GVO entsprechen.

Ist es notwendig oder möglich, einen Auftragsbearbeitungsvertrag mit Vimeo abzuschließen?

Alle Informationen, die wir zur Verfügung stellen können, wie unser Service funktioniert, finden Sie in unseren Servicebedingungen und Datenschutzrichtlinien: vimeo.com/terms vimeo.com/privacy
Wir unterschreiben benutzerdefinierte Vereinbarungen, erarbeiten unsere Sicherheitsrichtlinien oder vervollständigen vendor registration-formular. Wenn dies für Ihre Organisation erforderlich ist, ist Vimeo möglicherweise kein praktikabler Hosting-Service für Ihre Videos. Danke, dass Sie sich für uns entschieden haben und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie weitere Fragen haben!

Google reCaptcha

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 

Soziale Medien

Unsere Facebook-Seite

Für unsere Facebook-Seite haben wir gesonderte Informationen für Sie zusammengestellt. Bitte klicken Sie hier!

 

Social-Media Plugins

Wir verwenden das Plugin Sharriff-Wrapper:

https://de.wordpress.org/plugins/shariff/

Die originalen Teilen-Buttons senden automatisch Informationen über die eigenen Besucher an die sozialen Netzwerke. Es ist dabei nicht erforderlich, dass diese dafür aktiv auf einen der Buttons klicken, sondern dies passiert bereits beim Aufrufen der Seite im Hintergrund. Die Benutzer haben keine Wahl, ob sie Informationen an Facebook und Co. senden möchten oder nicht. Das deutsche Computermagazin c’t hat daher „Shariff“ (ʃɛɹɪf) entwickelt, mit dem sich datenschutzkonforme Teilen-Buttons einbinden lassen, die die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO – Richtlinie (EU) 2016/679) erfüllen. Dieses Plugin setzt das Shariff-Konzept in einer einfach einzusetzenden Form für WordPress um. Im Moment unterstützt es 32 Dienste: AddThis, Bitcoin, Diaspora, Facebook, Flattr, Flipboard, GooglePlus, LinkedIn, mailto, Mastodon, Odnoklassniki, Patreon, PayPal, PayPal.me, Pinterest, Pocket, Printer, Qzone, Reddit, RSS, SMS, Stumbleupon, Telegram, TencentWeibo, Threema, Tumblr, Twitter, VK, Wallabag, Weibo, WhatsApp, Xing. Mehr Informationen über das Shariff-Projekt können im original Github-Projekt gefunden werden oder auf der Informationsseite des c’t-Magazins. Die Teilenbuttons können mit diesem Plugin automatisch zu Beiträgen, Seiten, der Blogseite, Produktseiten und vielen mehr hinzugefügt werden.

 

Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

GET RESPONSE

Diese Website nutzt GetResponse für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die GetResponse Sp.z o.o., ul. ARKONSKA 6/A3, 80-387 GEDANSK, Polen.

GetResponse ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von GetResponse gespeichert.

Datenanalyse durch GetResponse

Wenn wir Newsletter mit Hilfe von GetResponse versenden, können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden.

GetResponse ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (sog. Tagging). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Geschlecht, persönlichen Vorlieben (z.B. Coaching oder Consulting) oder Kundenbeziehung (z.B. Kunde oder potenzieller Kunde) unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://www.GetResponse.de.

Wenn Sie keine Analyse durch GetResponse wollen, müssen Sie daher den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von GetResponse gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von GetResponse unter: https://www.getresponse.de/email-marketing/legal/datenschutz.html.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit GetResponse abgeschlossen, in dem wir GetResponse verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

HubSpot

Wir setzen für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot ein. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken.

Dazu zählen unter anderem:

  • E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …)
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)

Diese Informationen werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind.

Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings.

HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland.

Kontakt:

HubSpot

2nd Floor 30 North Wall Quay
Dublin 1, Ireland,
Telefon: +353 1 5187500.

HubSpot ist unter den Bedingungen des “EU – U.S. Privacy Shield Frameworks” zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ‘s Privacy Seal sowie dem “U.S. – Swiss Safe Harbor” Framework.

 

 

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die zuvor genannten Daten verarbeiten wir für den reibungslosen Betrieb unserer Internetseite und zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Kunden bzw. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Bei Anfragen Ihrerseits außerhalb eines aktiven Kundenverhältnisses verarbeiten wir die Daten zur der Beantwortung Ihrer Fragen und für Zwecke des Vertriebs.

Freiwillige Angaben

Soweit Sie Daten uns gegenüber freiwillig angeben und diese Daten nicht für die Erfüllung von vertraglichen Pflichten erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten in der berechtigten Annahme, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.

Empfänger / Weitergabe von Daten an Dritte

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, und ganz besonders nicht an Dritte für deren Werbezwecke!
Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte oder Dienstleistungen von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister nach Können, Verpflichtung zum Datenschutz und Datensicherheit sorgfältig aus und treffen alle erforderlichen Maßnahmen für eine rechtlich zulässige Datenverarbeitung. Eine Liste der Dienstleister ist weiter unten angefügt.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Soweit personenbezogenen Daten außerhalb der europäischen Union verarbeitet werden, weisen wir explizit bei der entsprechenden Verarbeitung und in der Liste eingebundener Dienstleister darauf hin.

Änderung der Datenschutzhinweise

Wir aktualisieren diese Datenschutzhinweise sollten sich Änderungen an dieser Internetseite oder sollten dies sonstige Ereignisse erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung findest du hier auf dieser Internetseite.

Letzte Aktualisierung 28.12.2018

 

Liste eingebundener Dienstleister bzw. „Dritter“

Technischer Support:
CORD MEDIA Digital Services | Frank Oschatz, Schwarze-Breite-Str.11, 73760 Ostfildern | Datenschutzerklärung

Stand: 23.05.2018

———————————————–

Zusätzliche Informationen zum Datenschutz in Italien:

Aufklärungsschreiben im Sinne des gesetzesvertretenden Dekretes vom 30.06.2003 Nr. 196 „Datenschutzkodex“

Im Sinne des Art. 13 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 INFORMIEREN wir darüber, dass die Gesellschaft Fischer Sabine persönliche Daten von Kunden und Lieferanten sowie Daten von Personen verarbeitet, die unserer Firma ihre Personalien willentlich (persönlich, telefonisch, per Fax oder per E-Mail) sowie durch Registrierung auf unserer Webseite mitteilen, sowie von Personen, deren Daten durch Dritte, zum Beispiel bei der Erfassung von externen Daten für geschäftliche Informationen, öffentlichen Verzeichnissen usw. übernommen wurden, wobei es sich im letzteren Fall ausschließlich um persönliche Daten gemeiner/gewöhnlicher Art und Natur handelt.

Unsere Gesellschaft garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen, mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten, erfolgt.

Ziel- und Zweckstellungen bei der Datenverarbeitung:

  • Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen
  • Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen
  • Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unserer Gesellschaft, wie das Ausfüllen von internen Statistiken, zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Kunden-/Lieferantenbuchhaltung
  • Zielstellungen geschäftlicher Art wie die Zusendung von Geschäftsinformationen und Werbematerial (per Post, Fax und E-Mail), Marketing und Marktuntersuchungen
  • Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten
  • Zielstellungen hinsichtlich Versicherungen, insbesondere Kreditversicherungen

Bereich der Bekanntmachung und Verbreitung der Daten:

In Bezug auf die oben angegebenen Zielstellungen werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf weitergeleitet:

  • an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist
  • an Kreditinstitute, mit denen unsere Firma Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten und zur Finanzierungsvermittlung unterhält
  • an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist.
  • an Lieferanten/Hersteller, wenn dies für die Registrierung der Produkte erforderlich ist.

Die von unserer Gesellschaft verarbeiteten, persönlichen Daten unterliegen keiner Verbreitung.

Art der Datenverarbeitung:

Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle im Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a des gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Rechte des Betroffenen:

Das Datenschutzgesetz verleiht dem Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte gemäß Art. 7. Im Einzelnen hat er das Recht, darüber Auskunft zu erhalten, ob und welche Daten über ihn vorhanden sind und in verständlicher Form nähere Angaben über diese Daten, deren Herkunft und den Grund und Zweck ihrer Verarbeitung zu erfahren, sowie Angaben über Inhaber und Verantwortliche der Verarbeitung und Personen und Kategorien von Personen, denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden.

Der Betroffene hat das Recht, seine Daten zu aktualisieren, zu berichtigen und zu ergänzen sowie zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt und in anonyme Daten umgewandelt werden, falls die Verarbeitung gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Er hat das Recht, sich aus gerechtfertigtem Grund gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen, und ohne gerechtfertigtem Grund, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs, zu Markt und Meinungsforschung verwendet werden.

Die Rechte gemäß Art. 7 können seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person, mittels Anfrage an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung – Frau Fischer Sabine, Graben 32 B, 39031 Bruneck, Südtirol-Italien, MwstNr. 02483560211 – mit Einschreiben oder E-Mail an info@consultingfischer.com geltend gemacht werden.

Inhaber der Datenverarbeitung:

Fischer Consulting OHG der Sabine Fischer & Co.
Graben 32 B
I-39031 Bruneck (BZ)

Tel +39 0474 411 542
Mobil +39 347 52 77 033
Fax +39 0474 839 107

info@consultingfischer.com