Mit dem richtigen Mindset sprengst Du alle Grenzen dessen, was in Deinem Verantwortungsbereich möglich ist. Management-Erfolg ist das direkte Ergebnis Deiner Gedanken und Deines Selbstbildes. Und trotzdem gibt es immer noch die Mehrheit an Führungskräften, die zu sehr „funktional“ getrieben sind und denen das Mindset fehlt, um das Potential des Unternehmens und ihr eigenes voll auszuschöpfen.

Warum ist das so?

Oft sind sich Menschen nicht bewusst, dass die Grenzen dessen, was sie erreichen wollen nicht das Umfeld sind, sondern das eigene Mindset. Viele befassen sich höchst selten mit ihren eigenen Glaubenssätzen, ihren Blockaden und Schattenseiten.

Dass das Erreichen von beruflichen Zielen und dem entsprechenden Erfolg genauso „vom Kopf“ abhängt wie jede sportliche Höchstleistung, ist vielen in dieser Klarheit nicht bewusst.

Für das gute Gelingen im Management braucht es Einsatz, Durchhaltevermögen, hartes Training, Courage, Authentizität und ein klares Selbstbild. Mut und Authentizität machen uns aber verletzlich und das wollen wir natürlich nicht. Besser, wir konzentrieren uns auf die inhaltlich fachlichen Themen. Da sind wir kompetenter, das ist überschaubarer und im Zweifel auch risikofreier.

Ich bin davon überzeugt, dass der Unterschied zwischen erfolgreichen Managern und weniger erfolgreichen eine reine Kopfsache ist. Selbstverständlich sind auch Strategie, ein gutes Umsetzungskonzept und Exzellenz in der Kommunikation bzw. im Marketing unumgänglich.

80% ist Psychologie 

Die mentale Einstellung und Programmierung macht 80% des Manager-Erfolges aus. Der Rest ist harte Arbeit.

Wie stark ist Dein Wille, das gewünschte Ergebnis mit einem motivierten Team nachhaltig zu erreichen? Wie sehr können Dich widrige Umstände von Deinem Weg abbringen? Wo bist Du selbst Dein größter Widersacher und wie kannst Du trotzdem Dein Ding durchziehen?

Ein starkes Mindset hat keine Nebenwirkungen, keine Nachteile und keine Gefahren!

Und wie sieht Dein Mindset aus? Sei ehrlich! Wann hast Du das letzte Mal eine SWOT-Analyse dazu durchgeführt? Wo liegen Deine mentalen Stärken? Wo blockierst Du Dich regelmäßig? Wo hast Du Chancen, schnell besser zu werden und welche Gefahr läufst Du, Dich von Deinem Weg auch wieder abzubringen?

Ich bin gespannt auf das Ergebnis Deiner Analyse. Lass mich – entweder unten im Kommentar oder in einer privaten Nachricht – wissen welche Gefahren sich für Dein Mindset ergeben. Wie ich mein Mindset auf meine Ziele programmiere und welche Tricks dabei bestens funktionieren erfährst Du in meinem Vortrag “How to rule the world“.